Wakeport Checkin 2016 Wakeport Checkin 2016

Play it, dude!
Wakeport Checkin 2016 Wakeport Checkin 2016 Wakeport Checkin 2016

Check-In is back!

Nachdem Check-In sich in den Jahren 2013 und 2014 bereits einen Namen als Wildcard Event für Nico von Lerchenfeld's Invitational "Cash for Tricks" gemacht hat, kommt Check-In nach einjähriger Pause als eigenständiger Contest zurück. "Check-In Twenty Sixteen" heißt: Altbewährtes System in neuer Farbe und Dimension. Wie bereits in den Jahren zuvor bietet Check-In sowohl Pros, als auch Amateuren die Möglichkeit in 2 unterschiedlichen Gruppen/Contests ihr Können unter Beweis zu stellen.

Mit Nissan, Rockstar Energy, Liquid Force, Unit und Sesitec stehen die „Big Names“ der Wakeboardszene hinter "Wakeport" als Austragungsort und dem Event. Clint Liddy, Wakeport Geschäftsführer, hat sich in der Vergangenheit international einen Namen als Wakeboarder, Coach und Contest Moderator gemacht und wird durch das Event führen. Zusammen mit seinem Team hat er es sich zum Ziel gesetzt einen Check-In auszutragen, den ihr so noch nicht gesehen habt.

Neben der Tatsache, das ein solches Event für Amateure eine herausragende Möglichkeit ist ein Ausrufezeichen zu setzen und sich bzw. ihr Können zu präsentieren, warten jede Menge Sachpreise auf sie. Für die Pro’s geht es um insgesamt 1750€ Preisgeld und ein First Class Ticket für den Wakeport. Für den Gewinner heißt das 700€ und den Rest der Saison umsonst am Wakeport shredden.

Direkt im Anschluss an das Finale der Pro’s startet die legendäre Beachparty. Die DJ’s werden alles geben, um den Strand zum Beben und jeden am Spot zum Tanzen zu bringen. Zusätzlich zur Bar und dem Zelt wird es dieses Jahr auch eine extra Cocktailbar geben. Das Motto: Party On bis die Sonne wieder aufgeht!

Format und Ablauf

Training

Für das Training ist eine Anmeldung (siehe Contestanmeldung) erforderlich. Um euch optimale Bedingungen für das Training bieten zu können - werden wir alle für das Training angemeldeten Fahrer in 6er Gruppen aufteilen. In den 6er Gruppen habt ihr die Bahn jeweils 1 Std nur für euch. Solltet ihr jetzt noch nicht sagen können, um wieviel Uhr ihr am Training teilnehmen könnt, bitten wir euch, euch für das Training vor eurer Anreise telefonisch, oder per Email anzumelden.

Training 1

Freitag ab 16:00 bis zur Dunkelheit

Training 2

Samstag 08:30-10:00
Diejenigen, die Freitags keine Zeit haben, werden bei der Einteilung bevorzugt. Eine Anmeldung ist ebenfalls erforderlich und die Plätze sind limitiert.

Contest

Contest-Start: 11:00 Uhr

AM-Format

Die Amateure fahren ohne Bedienungshilfe durch den Operator. Gefahren wir im JAM-Session Format d.H. 3 volle Runden (hoch,runter = 1 Runde). 2 Stürze sind erlaubt.

Die Punktzahl für den Fahrer ergibt sich aus dem besten Trick über den Kicker, dem besten Trick an der Down Ledge, und der Overall Impression (Kreativität und Overall Board Control).

PRO-Format

Die Pros fahren ohne Hilfe durch den Operator. Anfangs wird in Heats im JAM-Session Format gefahren, d.H. 4 volle Runden (hoch,runter = 1 Runde). 1 Sturz ist erlaubt. Ab den Semi-Finals werden aus den Heats, Head-to-Head Runden.

Die Punktzahl ergibt sich jeweils aus dem besten Trick über den Kicker, dem besten Trick an der Down Ledge, und der Overall Impression (Kreativität und Overall Board Control).

Wakeport Checkin 2016

party info

Rider Signup

Rider signup is closed. Thanks to all Pros and amateurs for signing up. You rock. See you at the weekend.

Thanks! Your submission was successful!